MSV Duisburghomepage

Gegründet – 17.09.1902

Ewige Tabelle der Bundesliga – Platz 16

Meiste Bundesligaspiele – Michael Bella 405 Spiele

Meiste Bundesligatore – Ronnie Worm 71 Tore

Erfolge:

Deutscher Vizemeister – 1x (1964)

DFB-Pokalfinalist – 4x (1960, 1973, 1995, 2011)

UEFA-Pokalfinalist – 1x (1979)

 

Platzierungen Budenzauber Krefeld:

2015 – 4. Platz

2016 – 2. Platz

 

Vorabkader des MSV Duisburg beim Budenzauber Krefeld 2017: 

Ivica Grlic, Carsten Wolters, Abdelaziz Ahanfouf, Markus Osthoff, Ilia Gruev, Andreas Voss, Thomas Puschmann, Daniel Masuch, Sercan Güvenisic, Uwe Weidemann, Manfred Tebeck, Dietmar Hirsch, Stefan Trienekens, Jörg Wittwer und Thomas Verwaayen

msvBeim Budenzauber Krefeld 2016 spielten für den MSV Duisburg:

v.l.n.r.: Uwe Weidemann, Thomas Verwaayen, Carsten Wolters, Jörg Wittwer, Ivica Grlic, Michael Korb, Abdelaziz Ahanfouf, Sercan Güvenisik, Paul Dickerboom, Markus Osthoff und Daniel Masuch

>>> Zur Legendenübersicht des MSV Duisburg <<<