Auftaktpressekonferenz zum Budenzauber Krefeld 2016

PK4

Am heutigen Donnerstag fand die erste Pressekonferenz im Mercure Parkhotel Krefelder Hof zum Budenzauber Krefeld 2016 statt. Die anwesenden Legenden Olaf Thon (Schalke 04), Friedhelm Funkel (Uerdinger Legenden), Peter Peschel (VfL Bochum) sowie Uwe Weidemann (MSV Duisburg) und Turnierdirektor Bernd Kühn stellen sich den neugierigen Fragen von ca. 15 Journalisten und blickten mit großer Vorfreude auf das Turnier.

Hier der Zitate der Anwesenden Spieler:

Friedhelm Funkel für die Uerdinger Legenden:Funkel

“Ich freue mich riesig auf die Neuauflage des Turniers hier in Krefeld, mit aus meiner Sicht noch besserem Teilnehmerfeld. Auch wenn Schalke und Bochum bestimmt mit hochklassig besetzten Teams antreten, ist unser Ziel das Halbfinale. Um dann noch weiter nach vorne zu blicken, werden wir uns verjüngen und uns besser vorbereiten. Ein Eric Meijer wird uns da bestimmt weiterhelfen.”

 

 

Olaf Thon für den FC Schalke 04:24169_150511_thon_912x513

“Es ist schön das wir mit dem FC Schalke 04 dabei sein dürfen. Wenn ich mir das Niveau der anderen Mannschaften so ansehe, backe ich mal lieber kleine Brötchen, was unser Abschneiden anbelangt. Der S04 wird auf jeden Fall mit einer schlagfertigen Truppe antreten. Ob dann Matthias Herget für uns oder die Uerdinger Legenden spielt, kläre ich mit Friedhelm auf dem kurzen Dienstweg.”

 

 

Peter Peschel für den VfL Bochum:Peschel

“Ich war letztes Jahr in Krefeld als Zuschauer dabei. Von der Tribüne konnte ich die tolle Stimmung mitnehmen. Nach Dortmund und Lingen,  ist Krefeld jetzt der dritte Standort für den VfL bei der Budenzauberserie. Da alle guten Dinge drei sind, hoffe ich endlich das Turnier zu gewinnen und mit Bochum in Berlin dabei zu sein.”

 

 

Uwe Weidemann für den MSV Duisburg:Weidemann

“Wieder treten wir mit den Zebras gerne im KönigPALAST an und hoffen auch dieses mal wieder wenigstens das Halbfinale zu erreichen. Letztes Jahr ging uns hier die Luft aus. Dass muss und wird in diesem Jahr durch unsere Vorbereitung anders werden. Ich hoffe nur, dass mit dem Anstoß um 11 Uhr auch alle unsere Spieler wach sind.”

 

 

PK3

Bernd Kühn (Turnierdirektor)

„Bei der Turnierpremiere hatten wir an einem Sonntagabend mit 4.500 Zuschauern schon eine tolle Stimmung im KönigPALAST. Im kommenden Januar spielen wir ab Samstagmittag und sind so erheblich attraktiver für Familien. Wir rechnen mit deutlich mehr Fans und einer entsprechenden Atmosphäre.“

 

content-single.php